Immer wieder liest und hört man, im TV und Internet davon, dass Cialis die Lust steigert. So schreibt ein Forennutzer:
„Ich hab abends eine Cialis Pille eingenommen und hatte deshalb den ganzen Abend lang Lust auf Sex!“
Wie kommt es zu diesem Missverständnis?
Es entsteht, wenn man sexuelle Lust mit der Fähigkeit, eine Erektion zu bekommen, verwechselt. Das passiert deswegen so häufig, weil es bei Männern in der Regel gleichzeitig auftritt. Wenn ein Mann sexuelle Lust hat, hat er oft auch eine Erektion.
Cialis wird Ihnen dabei helfen, diese sexuelle Lust umzusetzen, aber Cialis ist kein luststeigerndes Medikament.
Um das zu verdeutlichen, schauen wir uns nachfolgend an, wie Cialis wirkt. Der Wirkstoff Tadalafil ist ein bekannter PDE-5 Hemmer. Darunter versteht man Medikamente bzw. Wirkstoffe, die gefäßerweiternd wirken sollen.
Anfänglich hat man mit diesem Wirkstoff Angina pectoris behandeln wollen. Dass sich diese Wirkstoffe zur Behandlung von Erektionsstörungen einsetzen lassen, hat man eher zufällig herausgefunden, weil Wissenschaftler in Studien festgestellt haben, dass viele Männer von wesentlich härteren und längeren Erektionen berichteten.
Im Schwellkörper des Penis befindet sich ein Enzym, welches speziell für die Erektion und somit den Bluttransport verantwortlich ist. PDE-5 wirkt in dieser Weise hemmend und das sorgt dafür, dass die Erektion länger anhält und dass die Erektion an sich härter, fester und stabiler ist, weil mehr Blut in die Schwellkörper einströmt und auch eine längere Zeit dort verbleibt.
Ebenfalls darf man nicht vergessen, dass Cialis prinzipiell nicht bei jedem Mann die genau übereinstimmende Wirkung erzielt. Dementsprechend befinden sich in unserer Auswahl verschiedene Dosierungen, die es Ihnen ermöglichen, die Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechende, angemessene Dosis zu kaufen. Da wir nun wissen, wie Cialis arbeitet, ist es sehr deutlich, dass Cialis nie die sexuelle Lust steigern kann, weil es „nur“ das macht, was oben dargestellt wurde.
Merken Sie sich also: Ein Potenzmittel wie Cialis steigert das sexuelle Verlangen nicht. Es erfordert sexuelle Stimulation und nur wenn diese gegeben ist, wirkt es dementsprechend und verschafft Ihnen einen länger anhaltende, bessere Erektion.
Die beste Möglichkeit, um das sexuelle Begehren anzufeuern, ist das ausführliche und detaillierte Gespräch mit ihrer Partnerin. Sprechen Sie ausführlich darüber, was Sie wirklich erregt und anmacht. Bekanntermaßen gibt es in etlichen Beziehungen unausgesprochene Vorlieben, Wünsche und Vorstellungen, die man ausführlich und konkreter erörtern sollte, wenn man wahrhaftig guten, erfüllenden Sex und eine harte, zufrieden stellende Erektion erfahren will.
„Je mehr Cialis, desto besser!“ – Vorsicht!
Leider gibt es immer wieder den Mythos, der besagt, dass mehr Cialis auch zu längeren, noch härteren Erektionen führt. Das stimmt grundsätzlich NICHT.
Wir bieten in unserem Shop verschiedene Varianten bzw. Dosierungen an. Es hilft allerdings überhaupt nichts, wenn Sie beispielsweise 10 Cialis Pillen an einem Tag zu sich nehmen, weil Sie glauben, dass die Wirkung dann noch besser ist. Das kann verheerende Folgen haben und sollte in jedem Fall unterlassen werden.